Wie Druckbare Microsoft Excel-Tabellen Stellen

Microsoft Excel-Tabellen verwenden ein Gitter von Zellen in nummerierten Reihen angeordnet und Brief benannten Spalten, Daten und Berechnungen, wie trigonometrische Formeln zu organisieren. Definieren einer Druckfläche und Festlegen von Druckoptionen geben Ihnen die Möglichkeit, die Seitenausrichtung zu wählen, wählen Sie bestimmte Spalten und Zeilen und ändern Margen für den Druck.

Anleitung

Drucken einer definierten Fläche

1

Klicken Sie auf der Registerkarte Arbeitsblatt am unteren Rand des Fensters, um das Arbeitsblatt auswählen.

2

Wählen Sie den Druckbereich in der Tabelle, indem sie die Zellen.

3

Klicken Sie auf der Registerkarte "Seitenlayout" in den Office-Multifunktionsleiste.

4

Klicken Sie auf "Druckbereich" in das Feld "Seite einrichten" und wählen Sie "Druckbereich" in der Drop-down-Menü.

Stellen Sie Druckoptionen

5

Klicken Sie auf die Registerkarte "Seitenlayout" in den Office-Multifunktionsleiste.

6

Klicken Sie auf das Symbol "Seite einrichten" unter "Drucktitel" im Office Ribbon

7

Wählen Sie die Seitenausrichtung, die Skalierung und Druckqualität im Dialogfeld "Seite einrichten". Wählen Sie beispielsweise "Fit To" und geben Sie die Anzahl der Seiten, die Tabellenkalkulation auf platziert werden.

8

Klicken Sie auf die Registerkarte "Seitenränder" im Dialogfeld "Seite einrichten". Geben Sie die Messung der Ränder oder klicken Sie auf die Pfeiltasten und wählen Sie eine Nummer.

9

Klicken Sie auf die Registerkarte "Blatt" im Dialogfeld "Seite einrichten" und wählen Sie den Druckbereich und die Gitterlinien.

10

Klicken Sie auf die "Druckansicht" -Button am unteren Rand des Dialogfelds "Seite einrichten".

11

Klicken Sie auf "Schließen Druckvorschau", wenn Sie fertig betrachten. Klicken Sie dann auf "OK".

So importieren Von TiVo auf Mac

Wenn Ihr TiVo voll ist, könnte man denken, dass Sie einige Ihrer Lieblings-Shows löschen, um mehr Speicherplatz benötigen. Wenn Sie nicht wollen, um sie zu löschen, aber Sie können sie auf Ihren Computer übertragen. Wenn Sie Sendungen von Ihrem TiVo importieren, um Ihren Mac willst, musst du Toast Titanium. Es ist die einzige Anwendung, mit der Sie TiVo auf den Mac importieren wird.

Anleitung

1

Downloaden und installieren Sie Roxio Toast Titanium. Dies ist nicht eine kostenlose Anwendung, wenn eine Testversion zur Verfügung. Während der Installation sicher, dass die Anwendung das Kontrollkästchen "Enable TiVo Transfer" angekreuzt ist.

2

Klicken Sie auf "Anwendungen", "Toast Titanium" und "TiVo-Übertragung."

3

Geben Sie Ihre TiVO Feld "Media Access Key". Sie können dies auf Ihrem TiVo-Box in finden "Tivo Zentrale", dann "Nachrichten & Einstellungen", "Konto und Systeminformationen", "Media Access Key".

4

Wählen Sie Ihre TiVo-Box in der verfügbaren Liste auf der linken Seite.

5

Wählen Sie die Vorstellung, die Sie importieren, und klicken Sie auf "Übertragung starten". Sobald die Übertragung abgeschlossen ist, werden Sie Ihre TiVo auf Ihren Mac importiert haben.

Wie man ein Programm von Start Up Deinstallieren

Autostart-Programme kann die Leistung Ihres Computers auswirken und lassen Ihr System verlangsamen. Programme, die beim Systemstart ausgeführt zu nutzen Ressourcen - wie den Arbeitsspeicher Ihres Computers - zu starten und können den Fortschritt Ihres Computers erheblich einschränken. Lernen, wie man ein Programm von Start erhöht die Geschwindigkeit Ihres Computers und ermöglicht es Ihnen, Viren und anderer schädlicher Software zu schützen und zu erhalten Ihre Investition zu entfernen deinstallieren. Sie können ein Programm vom Start deinstallieren oder das Programm mit dem "Systemkonfigurationsprogramm" für die spätere Verwendung zu deaktivieren.

Anleitung

1

Öffnen Sie den Ordner Autostart. Klicken Sie auf "Start", dann auf "Alle Programme". Rechtsklicken Sie auf "Starten" im Menü "Alle Programme" und klicken Sie in der Shortcut-Menü "Öffnen". Es öffnet sich das Fenster "Inbetriebnahme".

2

Suchen Sie die Programme. Überprüfen Sie die Liste der Programme in der "Startup" -Ordner. Jedes Symbol steht für eine Verknüpfung zu einem Programm. Wählen Sie die Programme, die Sie deinstallieren möchten, und tippen Sie auf die Taste "Entf" auf Ihrer Tastatur. Alternativ mit der rechten Maustaste auf jedes Programm und klicken Sie auf "Löschen". Klicken Sie "Ja" im Bestätigungsfenster, um das Programm zu entfernen.

3

Deaktivieren Sie Programme in der "Systemkonfigurationsprogramm." Wenn Sie möchten, um ein Programm zu deaktivieren, können Sie die "Systemkonfigurationsprogramm." Verwenden Klicken Sie auf "Start" und dann "Ausführen ..." im Fenster "Ausführen", geben Sie "msconfig" in das Textfeld und klicken Sie auf "OK". Klicken Sie auf das Register "Anlauf" im Fenster "Systemkonfigurationsprogramm". Klicken Sie auf das Kontrollkästchen neben jedem Programm, das Sie deaktivieren möchten. Klicken Sie auf "Alle deaktivieren" und klicken Sie dann auf "OK", um den Vorgang abzuschließen.

Wie Sie Windows-Wiederherstellungskonsole auf Start-Up entfernen

Wie Sie Windows-Wiederherstellungskonsole auf Start-Up entfernen

Die Windows-Wiederherstellungskonsole ist ein Tool, das Sie installieren, wenn Sie nicht in der Lage, ein Problem, bei dem der Computer nicht korrekt starten oder starten Sie überhaupt zu korrigieren sind. Nachdem Sie das Problem behoben mit der Wiederherstellungskonsole haben, möchten Sie vielleicht, es zu deinstallieren und nicht angezeigt werden kann bei jedem Einschalten des Computers gestartet. Sie müssen mit einem Administrator-Benutzernamen und Kennwort, um den Start zu entfernen Sie die Wiederherstellungskonsole angemeldet sein.

Anleitung

1

Klicken Sie auf \ "Start \" und klicken Sie auf \ "Arbeitsplatz \" oder doppelklicken Sie auf die \ "Arbeitsplatz \" Desktop-Symbol.

2

Gehen Sie zu den \ "Tools \" Menü und wählen Sie \ "Ordneroptionen. \" In das Verzeichnis \ Go "anzeigen \" Registerkarte im Dialogfeld \ "Ordneroptionen \". Wählen Sie das \ "Versteckte Dateien und Ordner anzeigen \" Kontrollkästchen. Löschen Sie den \ Kontrollkästchen "Geschützte ausblenden Betriebssystem \". Klicken Sie auf \ "OK \", und klicken Sie auf \ "Ja \" an der Eingabeaufforderung, um die Änderungen zu bestätigen.

3

Doppelklicken Sie auf \ "Lokaler Datenträger (C:) \" oder das Laufwerk, auf dem Sie Windows-Wiederherstellungskonsole installiert.

4

Wählen Sie die \ "cmdcons \" Ordner und drücken Sie \ "löschen. \" Klicken Sie auf die Datei "Cmldr \" und drücken Sie \ \ "Löschen \". Rechtsklicken Sie auf \ "boot.ini. \" Und wählen Sie Eigenschaften. Löschen Sie den \ "Schreibgeschützt \" Kontrollkästchen.

5

Doppelklicken Sie auf \ "boot.ini \", um sie als Textdatei im Editor oder in Ihrem Standard-Texteditor öffnen. Wählen Sie \ "C: \ CMDCONS \ Bootsect.dat = \" Microsoft Windows-Wiederherstellungskonsole \ "/ cmdcons \" und drücken Sie \ "Löschen \". Gehen Sie auf die \ "Datei \" Menü und klicken Sie auf \ Schließen "speichern \". Die Text-Editor-Fenster.

6

Rechtsklicken Sie auf \ "boot.ini. \" Und wählen Sie Eigenschaften. Wählen Sie das \ "Schreibgeschützt \" Kontrollkästchen und schließen Sie das Fenster. Gehen Sie zu den \ "Tools \" Menü des \ "(C:) \" Fenster und wählen Sie \ "Ordneroptionen. \" In das Verzeichnis \ Gehen Sie "Ansicht \" Registerkarte im Dialogfeld \ "Ordneroptionen \". Löschen Sie den \ Kontrollkästchen "Alle Dateien und Ordner anzeigen \". Wählen Sie das \ Kontrollkästchen "Geschützte ausblenden Betriebssystem \". Klicken Sie auf \ "OK \", und starten Sie den Computer.

Tipps und Warnungen

  • Nur ändern Sie die Datei \ "Boot.ini \", wenn Sie sich sicher dabei, das Ändern oder Löschen von falschen Daten kann zu Systembeschädigung führen.
  • Dieses Verfahren ist nicht für 64-Bit-Versionen von XP oder 2003.

Wie man ein System zur Backup & Recovery Manager neu starten

Der HP Backup & Recovery Manager auf Ihrem HP Computer vorinstalliert, damit Sie Ihren Computer, ohne auf teure Reparatur oder technische Unterstützung wenden reparieren. Sie können die HP Backup and Recovery Manager verwenden, um Ihr Betriebssystem auf die Werksbetriebszustand, in dem Fall, dass Sie eine Festplatte Fehler, Systemabsturz oder schwächenden Malware-Infektion zu erleben wiederherzustellen. Damit das Programm, um seine Funktion zu erfüllen, müssen Sie Ihr System in der Wiederherstellungsumgebung neu zu starten.

Anleitung

1

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start" und geben Sie "Recovery" in das Feld "Suche starten".

2

Klicken Sie auf die "HP Backup und Recovery Manager", das erscheint.

3

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter" in dem sich öffnenden Fenster und klicken Sie auf die Option "Systemwiederherstellung" in der Kategorie "Ich brauche Hilfe sofort". Der Computer wird automatisch in der Wiederherstellungsumgebung neu zu starten und öffnen Sie die Backup & Recovery Manager.

Wie PDT-Datei in Word-Dokument konvertieren

Wie PDT-Datei in Word-Dokument konvertieren


Mobile Computing hat den Arbeitsplatz revolutioniert, effektiv Drehen die ganze Welt in einen Ort, an dem gearbeitet werden kann. Die Dateierweiterung PDT wird in mehreren mobilen Anwendungen, einschließlich Windows Mobile verwendet und kann problemlos in Microsoft Word konvertiert. In jedem der Konvertierung können einige Formatierungsdaten verloren gehen, so dass eine alternative Methode ist im Lieferumfang enthalten, um zu versuchen, um Ihre ursprüngliche Formatierung weiter zu bewahren.

Anleitung

Die einfache Konvertierung

1

Bewegen Sie den PDT-Datei in eine leicht zu merkenden Ort, zB in dem Desktop oder einem Ordner Eigene Dateien.

2

Öffnen Sie Microsoft Word. Klicken Sie auf das Menü Datei und der "Open" Registerkarte. Öffnen Sie die PDT-Datei. Wenn es aus irgendeinem Grund Schwierigkeiten Öffnung, überspringen Sie diesen Abschnitt und fahren Sie mit Abschnitt 2, The Dedicated Conversion.

3

Stellen Sie sicher, dass Ihre gewünschte Formatierung intakt ist. Wenn es irgendwelche Änderungen, die Sie einfach zu beheben Formatierungsfehler können, stellen Sie sie manuell in Word.

4

Klicken Sie auf das Menü Datei und klicken Sie auf "Speichern unter".

5

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü auf "Dateityp". Blättern Sie nach unten, um die gewünschte Microsoft Word-Format. Benennen Sie Ihre Datei, und wählen Sie den Speicherort für die neue Microsoft Word-Datei. Klicken Sie auf "Speichern", und Ihre Datei umgewandelt werden.

Der Dedicated Conversion

6

Öffnen Sie Ihren bevorzugten Internet-Browser.

7

Zum Processtext.com/abctxt.html.

8

Unter der Überschrift herunterladen Demoversion, klicken Sie auf den Link "Klicken Sie hier" Download der Demo-Version zu starten.

9

Entpacken Sie die Setup-Datei mit einem Dekomprimierungsprogramm wie WinRAR. Doppelklicken Sie auf die Setup-Datei, um die ABC Amber Text Converter installieren. Folgen Sie den Anweisungen, um das Programm zu installieren. Gehen Sie zu Ihrem Programm-Menü, um das Programm im Verzeichnis Processtext-Gruppe zu finden. Öffnen Sie es mit einem Doppelklick.

10

Wählen Sie Ink Writer / Note Taker-Vorlage für den Import und Export zu DOC. Öffnen Sie die Datei, indem Sie auf die Schaltfläche "Öffnen". Ihre konvertierte Datei wird automatisch in Microsoft Word öffnen.

Tipps und Warnungen

  • Wenn die Formatierung wird kontinuierlich nicht erhalten, wie Sie möchten, kopieren Sie Ihren Text über und von vorne anfangen.
  • Demo-ABC Amber Text Converter dauert nur 30 Tage. Wenn Sie diese Dokumente für mehr als 30 Tage zu konvertieren, die Vollversion.

Wie man die Bottom Tabs auf einer Excel-Tabelle finden

Wie man die Bottom Tabs auf einer Excel-Tabelle finden


Die unteren Laschen einer Microsoft Excel-Tabelle sind die verschiedenen Arbeitsblättern in der Arbeitsmappe. Es ist wichtig, diese Registerkarten angezeigt werden, weil diese Tabellen sind Teil der Arbeitsmappe, so finden Sie wichtige Informationen zu verlieren, wenn Sie diese Arbeitsblätter zugreifen können. Manchmal werden die Einstellungen auf Microsoft Excel kann aufgrund eines Unfalls durch den Anwender geändert werden oder der Benutzer ändert die Einstellungen. Diese Einstellungen sind schnell umzukehren und dann die unteren Laschen wieder auf Microsoft Excel anzuzeigen.

Anleitung

1

Öffnen Sie Microsoft Excel.

2

Klicken Sie auf den "Office" -Taste. Diese Schaltfläche ist auf der oberen linken Ecke des Microsoft Excel.

3

Klicken Sie auf "Excel-Optionen." Gehen Sie auf die Kategorie "Erweitert".

4

Klicken Sie auf "Anzeigeoptionen für diese Arbeitsmappe." Markieren Sie das Kästchen neben "Show Blattregister." Klicken Sie auf "OK".

Sicherungsverfahren In Microsoft Dynamics GP

Die Microsoft Dynamics GP (Great Plains) Anwendung ist ein Buchhaltungswerkzeug sowie ein Werkzeug für die Planung Unternehmensressourcen. Es basiert auf einem Microsoft Windows Server-Plattform installiert und nutzt viele der Windows Server-Funktionen wie integrierte Benutzerkonten, Gruppen und Netzwerkdruckfunktionen. Sobald die Dynamics GP-Anwendung installiert und konfiguriert ist, ist es wichtig, dass eine regelmäßige Sicherung durchgeführt. Eine solche Sicherung kann durch einen IT-Administrator über die entsprechenden Qualifikationen durchgeführt werden.

Anleitung

1

Melden Sie sich am Windows Server-Computer mit einem Konto mit Administratorrechten.

2

Klicken Sie auf "Start", "Programme", dann klicken Sie auf "Microsoft Dynamics GP."

3

Klicken Sie auf "Wartung" und dann "Sichern". Wählen Sie die Firma, die Sie sichern möchten.

4

Wählen Sie die Elemente des Unternehmens; zum Beispiel, um nur eine Reihe von Daten, klicken Sie nur die Ordner, die diesen Satz von Daten enthalten.

5

Klicken Sie auf "OK", um die Sicherung von Microsoft Dynamics GP beginnen. Wenn es abgeschlossen ist, klicken Sie auf die Schaltfläche "Fertig stellen".

HP A1646x Specs



Das Pavilion Media Center a1646x war ein Desktop-Computer von Hewlett-Packard / Compaq hergestellt. Das Pavilion Media Center a1646x wurde von HP / Compaq am 17. Oktober 2006 eingeführt und wurde in Kanada und in den Vereinigten Staaten verkauft. Das Medienzentrum ist für den Kauf von HP / Compaq nicht mehr verfügbar, aber verwendeten Modelle, Teile und Upgrades sind von einer Reihe von Web-Anbieter zur Verfügung.

Prozessor

Das Pavilion Media Center a1646x wurde mit einem 1,86 GHz Intel Core 2 Duo E6300-Prozessor ausgestattet, Buchse Typ 775. Der Front Side Bus Geschwindigkeit für dieses Modell war 1066 MHz. Der Chipsatz auf dem a1646x war G965.

Motherboard und Speicher

Die Systemplatine für das Pavilion Media Center a1646x wurde von ASUS hergestellt, und die Modellnummer war P5BW-LA. Dieser Desktop kam mit 1 GB RAM installiert. Die RAM-Typ war PC2-4200 533 MHz DDR2 SDRAM. Die Hauptplatine auf dem a1646x hatte vier Steckplätze für 240-pin RAM-Module. Die maximale Speicherkapazität der a1646x unterstützen konnte, war 8 GB, vier Module von je 2 GB.

Festplattenlaufwerke

Die Standard-Festplattenlaufwerk für die Pavilion Media Center a1646x war eine 200 GB Serial ATA Fest 3G mit einem Plattenteller Geschwindigkeit von 7200 Umdrehungen pro Minute fahren. Das optische Laufwerk ein 16x DVD-RW / CD-RW Double Layer LightScribe SATA-Laufwerk. Sowohl Double-Layer LightScribe und Technologien erfordern die Verwendung von bestimmten Medien.

Video / Audio

Sowohl die Video- und Audio-Karten wurden auf dem Pavilion Media Center a1646x Hauptplatine integriert. Die Audio-Chipsatz Realtek ALC war 885. Diese Audio-Karte unterstützt bis zu acht Audiokanälen und war mit Dolby Pro Logic II kompatibel.

Netzwerkverbindungen

Das Pavilion Media Center a1646x kam mit zwei Netzwerkverbindungen integriert: ein 10/100 Base-T-Netzwerkschnittstelle (Ethernet) und einem 56K bps Daten- / Faxmodem.

Kartenleser

Der Speicherkartenleser auf der a1646x hatte eine USB-Schnittstelle und unterstützt mehrere Kartentypen, darunter: Multimediacard, Smartmedia, Memory Stick, Memory Stick Pro, Secure Digital (SD), Micro Drive, xD Picture Card, Compact Flash I und Compact Flash II.

Anschlüsse

Das Pavilion Media Center a1646x hatte eine Reihe von externen I / O-Ports. Anschlüsse auf der Frontplatte enthalten: Speicherkartensteckplatz, einem 1394-Slot, zwei USB-Ports, einen Kopfhöreranschluss, eine Mikrofon-Buchse und eine Audio Line-In-Anschluss. Rückwandanschlüsse enthalten: zwei PS2-Anschlüsse für Tastatur und Maus, ein VGA-Anschluss für Monitor, vier USB-Ports, ein 1394-Anschluss, ein LAN-Port, einen SPDIF-Ausgang Koaxial-Anschluss, einen SPDIF-Anschluss und sechs Audioanschlüsse.

Erweiterung

Das Pavilion Media Center a1646x hatte zwei PCI-Steckplätze und einen PCI-Express-x16-Steckplatz zur Verfügung für die Expansion. Der Computer hatte auch eine externe 5,25-Zoll-Laufwerksschacht und eine externe 3,5-Zoll-Laufwerksschacht für die Erweiterung zur Verfügung.

Wie Powermac G5 Modelle identifizieren

Wie Powermac G5 Modelle identifizieren


Der Power Macintosh G5 ist ein Tower Desktop-Computer von diesem Apfel. Alle der G5-Modelle haben 64-Bit-PowerPC 970 Prozessoren in einem oder zwei Konfigurationen. Der Power Macintosh G5 sieht sehr ähnlich wie sein Nachfolger, der Mac Pro, aber der "Modell-Identifizierung" ist eines der Unterscheidungsmerkmale. Mac OS X zeigt die Modell-Identifizierung zusammen mit den anderen Hardware-Spezifikationen, so können Sie daraus schließen, dass Sie wirklich mit einem Power Mac G5.

Anleitung

1

Klicken Sie auf die "Apfel" Logo auf der oberen linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie "Über diesen Mac".

2

Untersuchen Sie die "Prozessor" Text und sehen, ob es eine "G5" Label, um zu bestätigen, dass Sie mit einer der Power Mac G5 Modelle.

3

Klicken Sie auf "Mehr Info ..." und klicken Sie auf die "Hardware" Listenelement auf der rechten Seite des neuen Fensters, das erscheint. Achten Sie auf die Modell-Identifizierung auf der rechten Seite. Ihr System ist ein Power Mac G5, wenn die Modell-Identifizierung ist "PowerMac7,2", "PowerMac7,3", "PowerMac9,1" oder "PowerMac11,2."

Tipps und Warnungen

  • Besuchen Sie den ersten Link in der Ressourcen, um mehr Informationen über die verschiedenen Power Macintosh G5-Modelle zu bekommen.